Museumspause am 1. Februar

Die erste Museumspause in diesem Jahr findet am Mittwoch, 1. Februar, von 12.30 bis 13 Uhr im Ludwigsburg Museum im MIK, Eberhardstraße 1, statt.  Andrea Hahn widmet sich im Kontext der aktuellen Ausstellung „Poesie der Dinge“ dem in Ludwigsburg aufgewachsenen Dichter Eduard Mörike, seiner Person und seinen Werken.

Neben dem Schreiben sammelte Mörike auch Erinnerungsstücke, gestaltete sie oder machte sie sich mit Beschriftungen zu eigen. Viele seiner Souvenirs stammten aus seiner Heimatstadt, zu der er immer wieder zurückkehrte. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person, Kaffee inklusive. Bitte anmelden beim Ludwigsburg Museum, Telefon (0 71 41) 9 10-22 90, E-Mail: museum@ludwigsburg.de. Weitere Infos: www.ludwigsburgmuseum.de.

(Pressemitteilung vom 30. Januar 2017)