Stadtführungstermine vom 14.02. bis 21.02.2017

Klassische Stadtführung
Eine kleine Einführung in die Ludwigsburger Stadtgeschichte bietet die Führung am Samstag, 18. Februar, um 14 Uhr. Hier gibt es Antworten auf die Fragen: Wo lebte Schiller? Warum verlaufen die Straßen in Ludwigsburg meist rechtwinklig? Und wer kam auf die Idee, drei Schlösser in einer Stadt zu bauen? Treffpunkt ist am Brunnen im Mittleren Schlosshof. (Kartenpreis: 6 Euro)

Mätresse zeigt ihr Ludwigsburg
Im Kostüm der Reichsgräfin Wilhelmine von Grävenitz führt Sabine Servinho-Lohmann am Sonntag, 19. Februar, um 14 Uhr durch Ludwigsburg. Das Leben der Mätresse von Herzog Eberhard Ludwig war geprägt von Liebe, Macht und Leidenschaft. Den Teilnehmern der Führung erzählt die Reichsgräfin von den Stationen ihres Lebens, das – ausgefüllt von jubelnden Höhen und gemeinsten Tiefen – ein Spiegel ihrer Zeit war. Treffpunkt für die Führung ist der Brunnen im mittleren Schlosshof. (Kartenpreis: 10 Euro)

Karten für die Führungen sind in der Tourist Information sowie an der Schlosskasse des Residenzschlosses sowie direkt beim Führer erhältlich.

(Pressemitteilung vom 10. Februar 2017)